Zum Inhalt springen

Hotels in Shanghai

.
Reiseziel
.

Tourismus in Shanghai

Obwohl es nicht das Kapital des Landes ist, kann Shanghai voraussetzen, die größte Stadt in der chinesischen Republik zu sein und das, das gut den Impuls von China in Bezug auf Hauptwirtschaft und Globalisierung im Vergleich mit der alten Welt darstellt. Shanghai liegt an der Küste, und sein Hafen hat es in ein relevantes Handelszentrum gewandelt, welches die Stadt führte, um in den ökonomischen Bezeichnungen zu blühen und in Bezug auf seine Bevölkerung. Es ist ein Neuralgie Punkt und einer der wichtigsten Zugangspunkte zum China. Die Stadt organisiert die folgende Universalausstellung 2010. Es ist das ökonomische Kapital von China und seinen Namen kann mehr oder weniger als "über dem Meer" übersetzt werden. Die Stadt hat ein warmes, feuchtes subtropisches Klima mit feuchten, heißen Sommern und kalten Wintern.
Heute ist Shanghai der internationale Schaukasten von China, in dem Tradition und Modernität eine Bemühung bilden, um in der gleichen Stadt zu existieren, aber wo neue Technologien und die Entwicklung der globalen Märkte schnell an Boden gewinnen, um die Zerstörung der großen Teile des älteren Shanghais zu verursachen, um Weise für moderne städtische Entwicklung zu bilden. Allerdings gibt es noch viele schöne Plätze zu sehen, die die Seele der Stadt, zum Beispiel der Garten von Yuyuan oder des Jadeturm von Buddha reflektieren. Jedoch heute sind die Hauptanziehungen der Stadt seine eindrucksvollen Wolkenkratzer, seine sehr großen Einkaufszentren und seine neuen Technologien. Die Touristen, welche die Stadt besichtigen, sollten das Maglev, das Schnellschiene System sehen, das den Flughafen mit dem Stadtzentrum in gerade 8 Minuten verbindet, mit einer erschreckenden Geschwindigkeit zusätzlich das Klettern einer der höchsten Wolkenkratzer in der Welt, der Jim Mao Turm, fühlen, wie klein man in einer solchen enormen großen Stadt ist, oder die vielen Vorführungen und verschiedenen Arten von Unterhaltung besuchen, die nachts in der Stadt inszenieren.
Der kosmopolitische Charakter der Stadt und ihrer neuen städtischen Entwicklung ist im Gegensatz zu dem französischen Viertel, das an die vielen europäischen Städten erinnert, mit der Möglichkeit, von einem angenehmen Spaziergang am Ufer des Flusses, mit einer unglaublichen Aussicht auf die Skyline von Shanghai während des Tages und bei Nacht.
Eine Stadt mit Geschichte und Geschichten, in denen Tradition versucht, neben Beton, Stahl und neue Technologien, zu überleben.